Archiv der Kategorie 'Bildung'

Noten für Kinderlieder

Die Musikpiraten haben eine neue Aktion gestartet: Sie wollen möglichst alle Kinderbetreuungseinrichtungen in Deutschland mit einem Liederbuch ausstatten. Dies geschieht vor dem Hintergrund, dass die GEMA im Auftrag der VG Musikedition den Einrichtungen einen gebührenbehafteten Lizenzvertrag für das Kopieren von Noten für Kinderlieder anbietet. Dies hat einige Verunsicherung ausgelöst. Dem wollen die Musikpiraten abhelfen, indem sie ein Liederbuch mit gemeinfreien Kinderliedern erstellen. Die Noten sollen neu gesetzt werden, um sicher alle Ansprüche zu vermeiden. Von diesem Liederbuch sollen möglichst viele Exemplare gedruckt und an die Erzieher verteilt werden.

Wer helfen will kann dies natürlich tun. Die Musikpiraten bitten um Spenden (damit mehr Exemplare der Bücher gedruckt werden können), um Hilfe beim Setzen der Noten und um Freiwillige, die mithelfen die Verteilung der Bücher zu organisieren. Näheres sollte man direkt in ihrer Ankündigung nachlesen.

Was geht in der Bildung?

Noch mehr E-Petitionen. Diesmal wird der Bundestag dazu aufgerufen, 15% des BIP in die Bildung zu investieren. In diesem Blogbeitrag wird eine nähere Erklärung und Begründung für diesen Vorstoß geliefert.

15% sind eine Menge, ich persönlich wäre schon froh über die von manchen Parteien versprochenen 10%. Vorerst bleibt dies jedoch angesichts der Haushaltslage ein Traum.

Ähnlich negativ sieht das Telepolis, der Autor Thorsten Stegemann vermutet, dass Bildung in den nächsten Jahren keine politische Priorität haben wird. Und dies obwohl eine Verbesserung der Bildungssituation dringend notwendig wäre.