Freiheit statt Angst

Kurze Durchsage: Nicht vergessen, morgen am 10.09. ist die Freiheit statt Angst Demo. Es geht erneut gegen Vorratsdatenspeicherung und den Überwachungsstaat im Allgemeinen. Los geht es um 13.00 Uhr am Brandenburger Tor in Berlin. Zum Ablauf kann man sich genauer beim Veranstalter informieren. Auch in Dresden gibt es dieses Jahr eine parallele Demonstration. Da gerade wieder von den ewig Unverbesserlichen die Rückkehr der Vorratsdatenspeicherung gefordert wird und kürzlich herauskam, dass die Telefonunternehmen immer noch viel speichern, ist diese Demonstration so wichtig wie eh und je.

Die Mehrheit der Deutschen lehnt die VDS ab. Kommt also zahlreich!

Weitere Demoaufrufe und Vorberichte gibt es bei Franziska Heine, Telepolis, Netzpolitik und anderen.